Kunstprojekt

Engel der Kulturen

 

Projekt: Engel der Kulturen

Die Allmersschule hat im Mai 2022 am soziokulturellen Kunstprojekt der Künstler:innen Carmen Dietrich und Gregor Merten „Engel der Kulturen“ teilgenommen. In diesem Projekt stehen vor allem das kulturelle Miteinander, als auch der interkulturelle Dialog im Vordergrund, um aktiv zu einer Förderung des interkulturellen Dialogs und respektvollen Miteinanders beizutragen.

Im Symbol der Engel der Kulturen stehen die Zeichen der drei abrahamitischen Weltreligionen stellvertretend für alle Kulturen und Religionen.

Unter anderem wird aktuell die Garage umgestaltet und es wurden im Kunstunterricht Schablonen von den Schüler:innen individuell angemalt, welche noch zu einem Gesamtkunstwerk zusammengefügt werden sollen.

Jede:r Schüler:in gestaltete einen persönlichen Engel. Diese wurden mit persönlichen Wünschen, Träumen oder Nachrichten versehen.

Am Freitag fand im Rahmen eines Stationenwegs die Abschlussveranstaltung in Bremerhaven statt, auf der verschiedene Projekte präsentiert und die Intarsie in den Boden eingelassen wurde.

Zudem wurde unserer Schulleiterin Petra Quaas im Rahmen der gelungenen und stimmungsvollen Veranstaltung, an der Kitas, Bremerhavener Grund- und Oberschulen, die Stadt Bremerhaven und die Religionsgeminschaften mitgwirkt haben, eine Urkunde und ein Wandobjekt persönlich von den Künstlern Carmen Dietrich und Gregor Merten überreicht, um unsere Schule als Einrichtung mit besonderer interkultureller Kompetenz zu zertifizieren.

Hier geht es zum Video der Veranstaltung

 

Anrede

* Pflichtfeld